Tennis

Matchball – gelungener Abschluss der Tennis-Sommersaison 2021

Bevor die Sandplätze in diesem Jahr in die Winterpause geschickt wurden, organisierten Stefanie Gärke, Dorothee Üffing und Christoph Tieke ein Vereinsturnier der besonderen Art. Ob jung oder alt, Anfänger, Hobby oder Mannschaftsspieler – teilnehmen konnten alle tennisbegeisterten Vereinsmitglieder. Und auch einige Gastspieler folgten der Einladung. Bei bestem Wetter und unter Einhaltung der gültigen 3G Regeln startete das erste Thuiner-Jux-Turnier am Samstag, den 18. September 2021 bereits in den Mittagsstunden.

Da vor allem der Spaß im Vordergrund stand, wurden die Doppelpaarungen für jede Runde neu ausgelost. Nach den ersten zwei Runden hatten die Organisatoren dann noch ein paar Überraschungen für die Teilnehmer parat. So musste sich jede Doppelpaarung von nun an mit einem Handicap arrangieren. Zunächst erschwerte in Runde 3 ein Kinderschläger und anschließend in Runde 4 eine Augenklappe das Tennismatch. Dies sorgte für reichlich Gelächter auf dem Platz und auch bei den zahlreichen Zuschauern.

Um 18 Uhr standen mit Irene Tieke(zweite von links) und Bernd Kölker(in der Mitte) die Gewinner des ersten Thuiner-Jux-Turnieres fest. Bei leckerer Grillwurst und dem ein oder anderen Kaltgetränk fand das Turnier einen geselligen Ausklang.

Sowohl der Überschuss als auch die Zuschauerspenden für Kaffee und Kuchen werden für den Aufbau von Kinder- und Jugendtraining genutzt.

Interesse an Tennis?

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Interesse an Tennis haben, können sich bei Dorothee Üffing, der stellvertretenden Abteilungsleiterin des Thuiner Tennisvereins unter 0176 / 72313418 (Mobil/WhatsApp) sehr gerne melden.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit und freuen uns auf viele spannenden Matches in 2022.

Tennisherren Ü30 mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet

Zur Sommersaison 2021 wurde die neu gegründete Tennismannschaft Herren Ü30 mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Bedanken möchte sich sowohl der Sportverein als auch die Mannschaft selbst bei der Firma Börger aus Spelle. Die neue Kleidung brachte auch direkt Glück, so konnte die Saison mit einem hervorragenden dritten Platz abgeschlossen werden.

Bericht zur Mitgliederversammlung der Tennnisabteilung vom 19.09.2021

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen begrüsste der Abteilungsleiter Hermann Stegemann, im Vereinslokal Benno Bruns, alle anwesenden Mitglieder, den 1. Vorsitzenden Philipp Mey und den Vertreter der Gemeinde Thomas Grossepieper. Danach folgte die Gedenkminute zu Ehren aller verstorbenen Mitglieder.

Im Anschluss wurde das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 07. April 2019 von der Schriftführerin Anne Middendorp, die Jahresberichte 2019/2020 von Sportwart Reinhard Heskamp und die Kassenberichte 2019/2020 von Kassenwart Heinz Bischoff verlesen.

Nachdem der Vorstand entlastet wurde, standen die Neuwahlen zur stellvertretenden Abteilungsleiterin und Schriftführerin an. Brigitte Runde stellte sich für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Zur neuen Stellvertreterin des Abteilungsleiters wurde Dorothee Üffing gewählt. Schriftführerin Anne Middendorp wird für weitere zwei Jahre den Posten ausführen.

Von links nach rechts: Philipp Mey, Heinz Bischoff, Anne Middendorp, Hermann Stegemann, Brigitte Runde, Heike Burrichter, Dorothee Üffing, Reinhard Heskamp

Mit den abschliessenden Worten von Schriftführerin Anne Middendorp an Brigitte Runde, die über einen langen Zeitraum von 35 Jahren ihre ehrenamtlichen Aufgaben (Jugendwartin, Frauenwartin, 1. Vorsitzenden und stellvertretende Abteilungsleiterin) mit viel Herzblut und persönlichen Engagement ausgeübt hat, überreichte Hermann Stegemann ein Präsent und beendete die Versammlung.

Hermann Stegemann überreicht Brigitte Runde das Geschenk für ihre langjährige Arbeit.