Erfolg im Spiel gegen Bippen

Am dritten Turniertag zum 100-jährigen Bestehen des SV Grafeld konnte man den ersten Testspiel Erfolg in der aktuellen Saisonvorbereitung einfahren.
Mit einem kleinen Kader trat man die Partie gegen den Bippener SC an und konnte diese kurz vor Schluss für sich entscheiden.
In der ersten Halbzeit hatten sowohl Bippen als auch Thuine einige Chancen zur Führung. Man ging jedoch mit 0:0 in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit gab es eine Vielzahl an Offensivaktionen, jedoch ohne Torerfolg.
In der 80. Spielminute wurde Jannik Pollmann im Sechzehner gefoult und der Schiri zeigte direkt auf den Punkt.
Den anschließenden Elfmeter verwandelte Spielertrainer Benni Jose sicher zum 1:0. In den letzten Minuten konnten die Thuiner die Führung über die Zeit bringen und stehen jetzt am kommenden Donnerstag gegen den TuS Berge im Halbfinale des Turniers.