Saisonauftakt nicht geglückt

Am heutigen Sonntag ging es gegen den FC 27 Schapen in den 1. Spieltag der 1. Kreisklasse Süd.
Schon in den ersten Minuten musste man das 0:1 hinnehmen. Ein paar Minuten später gelang Schapen dann sogar das 0:2 durch einen Kopfball nach einer Ecke.
Thuine konnte sich dennoch einige Chancen erspielen, welche jedoch vom gegnerischen Torwart pariert wurden.
Das 0:3 war in der Entstehung schon sehr unglücklich. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß zog ein Schapener Offensivspieler in der 16er, der nur noch durch ein Foulspiel zu stoppen war. Der Schiri pfiff direkt Elfmeter, welcher im Anschluss sicher verwandelt wurde.
Thuine konnte kurz vor Ende der ersten Halbzeit noch ein Zeichen setzen. Nach einer Ecke kam Jannik Pollmann an den Ball, dessen Abschluss jedoch noch vom Gegner von der Linie gekratzt werden konnte. Im Nachschuss brachte Niklas Herbers den Ball über die Linie.
Mit einem absolut nicht zufrieden stellenden Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.
Nach der Pause konnte Thuine durch gute Spielzüge in der Vorwärtsbewegung, gefährlich vors Tor kommen, jedoch wollte der Ball noch nicht ins Netz.
Das 2:3 gelang dann doch einige Minuten später: Lars Evers verwertete einen Ball von außen und erzielte den Anschlusstreffer.
Schapen versuchte jetzt auf das 2:4 zu gehen, welches dann auch gelang. Ein Ball konnte nicht konsequent geklärt werden und ein Angreifer schob den Ball an vielen Verteidigern vorbei ins Netz.
Thuine erspielte sich danach eine Vielzahl von Torchancen, welche aber zu oft nur am Aluminium oder im Toraus landeten.
Kurz vor Schluss der Partie erzielte ein Schapener Stürmer durch viel Mithilfe der Hände das 2:5. Der Spielball sprang diesem vor dem Sechzehner an die Hand, was jedoch vom Schiri nicht abgepfiffen wurde. Ziemlich glücklich schob der Gegner den Ball dann über die Linie.
Am Ende ein Ergebnis was keinesfalls so hätte
Ausgehen müssen. Durch einige individuelle Fehler und Unglück im Abschluss musste man leider die erste Niederlage hinnehmen.
Am Mittwoch gehts bereits in Andervenne in der 2. Pokalrunde weiter. Anstoß ist um 19:30 Uhr.