Bericht der Jahreshauptversammlung vom 11.09.2022

Am letzten Sonntag, den 11.09.2022, fand im Vereinslokal Benno Bruns die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Germania Thuine 1929 e.V. statt. 

Der 1. Vorsitzende Philipp Mey begrüßte alle Teilnehmer und führte die Veranstaltung mit einer Übersicht aller Programmpunkte ein. Im Anschluss fand eine Gedenkminute zu Ehren aller verstorbenen Mitglieder des Vereins statt. Im nachfolgenden Situationsbericht erklärte Mey die bevorstehenden Maßnahmen zur Erweiterung der Umkleideräume im Sporthaus. Des Weiteren ging er auf den Plan zur Umstellung auf LED-Flutlichtbelechtung ein. Den Jahresbericht der einzelnen Abteilungen eröffnete Daniel Middendorp mit einem Fazit der vergangenen Spielzeit für die 1. und 2. Herrenmannschaft. Thorsten Dall berichtete außerdem über die Entwicklung und Aussichten im Jugendfussball. Durch ein paar stellvertretende Worte für die Alte-Herrenabteilung von Ernst Gärke, wurde auch hier der aktive Sportbetrieb bestätigt. Zudem findet laut Dieter Leinecker der Trainingsbetrieb der Boule-Abteilung auch statt. 

Die Tennisabteilung stellte einen positiven Trend in den Zahlen der aktiven Spieler dar. Nachdem Kassenwart Thomas Grossepieper eine Übersicht des Kassenstandes erklärte, wurde dieser durch den Bericht der Kassenprüfer bestätigt. 

Durch sehr gute Leistungen für die 2. Herrenmannschaft und Sprung in die 1. Herrenmannschaft wurde Dominik Geerdes zum „Fussballer des Jahres 2022“ gewählt. Dieter Leinecker erhielt durch seine jahrelangen ehrenamtlichen Dienste bei den Heimspielen der 1. Herren und sein Engagement im Boulesport die Auszeichnung „Sportler des Jahres 2022“.  

 

Abschließend bedankte sich der 1. Vorsitzende Philipp Mey nochmal für alle ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein, da dieser ohne das Engagement und den Einsatz der Mitglieder nicht funktionieren würde.