Thuine verpasst Finaleinzug in Grafeld

Am Donnerstag Abend musste die 1. Herren sich der Mannschaft vom TuS Berge mit 0:5 geschlagen geben.
Mit einem dünnen Kader reiste man zum zweiten Mal in dieser Woche zum SV Grafeld. Leider konnte sich der Gegner bereits in der ersten Hälfte in eine Art Rausch spielen und ging durch schnelles Direktspiel mit 0:4 in die Pause. In der zweiten Hälfte hielt Thuine deutlich besser dagegen, konnte aber keine Torchance zum Ehrentreffer ausnutzen. Berge gelang noch der Treffer zum 0:5, was am Ende auch der Endstand war.
In der nächsten Woche hofft man wieder auf ein positives Ergebnis bei der Thuiner Sportwoche. Diese beginnt bereits am Dienstag. Thuine bestreitet das erste Spiel am Mittwoch gegen die Reserve des SG Freren.